Wie man Fliesen schneidet mit einer Diamantscheibe und Video

Zum Schneiden von Feinsteinzeug gibt es auf dem Markt eine riesige Auswahl an Diamantscheiben für Feinsteinzeug, die sich offenbar nur in Form und Preis unterscheiden.

Leider ist es sehr schwierig, auf einen Blick zu verstehen, ob es ein professionelles Produkt ist, da alle Marken dazu neigen die erfolgreiche Modelle zu ästhetisch zu kopieren mit einem wettbewerbsfähigen Preisen Kopie tendieren. Aber wie sie Feinsteinzeug mit Diamantscheibe schneiden, und welche Scheibe wählen?

Die einzige Möglichkeit, die Qualität einer Scheibe zu überprüfen ist die praktische Art; das bedeutet auf hartem Keramik testen und sehen, ob die Scheibe sie schneiden kann, das Niveau der Feinbearbeitung, die Schnittgeschwindigkeit und schließlich die Dauer.

Natürlich ist die Dauer einer Diamantscheibe, wenn man über ähnliche Scheiben spricht, schwierig zu verstehen, da man viele Meter schneiden müsste bis die Scheibe verbraucht ist, aber die anderen Merkmale wie Feinbearbeitung, Geschwindigkeit usw. können Sie augenblicklich versthen, wenn sie ein paar Dezimeter der Fliese schneiden.

Wenn Sie den Test machen, können Sie sofort einen ersten Eindruck über die Qualität der Scheibe zum Schneiden von Keramik haben und den richtigen Wert einschätzen.

Um eine praktische Demonstration, wie diese Arbeit bewertet werden kann, haben wir ein Video realisiert, der den Vergleich zweier Diamanttrennscheibe mit geschlossenem Rand zeigen und haben sie auf einem Feinsteinzeug von guter Qualität getestet.

Der erste Teil des Videos zeigt eine sehr günstige Diamantscheibe, die in einem Fliesen-Discount gekauft wurde.

Der zweite Teil ist eine ästhetisch ähnliche Scheibe aber ist ein professionelles mittelfristiges Werkzeug, mit welcher man hochwertige Rohstoffe und moderne Verarbeitungen bearbeiten kann.

Das Video spricht für sich. Die erste Scheibe “brennt” nach wenigen Zentimetern und bricht sogar die Fliese. Die andere Diamantscheibe für Feinsteinzeug schneidet ohne Probleme die Fliese und lässt sie intakt.

Der Preisunterschied zwischen einer Diamantscheibe und einer anderen kann manchmal nicht nur aussagen, dass die Schnitte weniger dauern, sondern selbst alles andere Feinsteinzeug nicht schneidet. Oft bedeutet das dann höhere Kosten durch verlorene Zeit und beschädigte Fliesen, die verursacht wurden mit Werkzeugen, die nicht geeignet sind.

Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.